K+K Gütesiegel - 15 Jahre Garantie auf alle Abdichtungsarbeiten

Der Kondenstrockner

Wann benötigen Sie einen Kondenstrockner?

Wie funktioniert der Kondenstrockner?

 

Kondenstrockner arbeiten wie ein Kühlschrank - nur umgekehrt. Sie entziehen der Luft einen Teil der eigenen Feuchtigkeit. Dazu wird die Luft bis unter den Taupunkt heruntergekühlt und der in der Raumluft enthaltene Wasserdampf wird auskondensiert.

Einer unserer Kondenstrockner

Der Ventilator sorgt zunächst dafür, dass die Luft durch das Trocknungsgerät geleitet wird. Hier passiert sie zuerst das Kälteteil, wo sich die Luft unter den Taupunkt abkühlt. Die jetzt kalte Luft kann weniger Feuchtigkeit aufnehmen; deshalb gibt sie die überschüssige Feuchtigkeit als Kondensat am Kühlgitter ab. Das Kondensat tropft in eine Auffangwanne und wird entweder durch einen Schlauch in einem Behälter aufgefangen oder mit einer Pumpe abgeleitet. Dann durchströmt die Luft das Wärmeteil und tritt wieder aus dem Gerät aus. Die Abwärme des Kälteteils wird im Wärmeteil an die durchströmende Luft weitergegeben. Die ausgetretene Luft erwärmt sich wieder, nimmt wieder mehr Feuchtigkeit auf, wird eingesogen und gibt die Feuchtigkeit wieder ab. Dieser Kreislauf wiederholt sich so lange, bis sich der Feuchtigkeitsanteil in der Raumluft normalisiert hat.

Wo kann der Kondenstrockner eingesetzt werden?

Das Haupteinsatzgebiet von Kondensationstrocknern ist die Trocknung während eines Neubaus, um die dort eingebrachte Feuchtigkeit vollständig zu trocknen. Pro Tag können je nach Gerätetyp und unter bautypischen Bedingungen 12 bis 150 Liter Wasser aus der Luft gezogen werden. Auch bei akuten Wasserschadenfällen (Rohrbruch / Starkregen etc.) in Wohn- und Arbeitsbereichen kommen Kondenstrockner zum Einsatz - häufig in Verbindung mit einem Seitenkanalverdichter, Turbolüftern oder einer Infrarotheizplatte.

 

Vor- und Nachteile des Kondenstrockners 

  • einfach in der Bedienung
  • vollautomatisch gesteuert
  • mit Staubfilter ausgerüstet
  • energieeffizient und sparsam im Stromverbrauch
  • sehr geräuscharm
  • in verschiedensten Größen und Ausführungen verfügbar, für den Baustelleneinsatz und für Ihr Wohnzimmer

 

 

 

  • Partner
    MC Bauchemie
    Köster - Abdichtungssysteme
    Deitermann
    K2G
    Ruberstein
    Box-Gym

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angemehmeres Surfen im Internet zu ermöglichen. Mehr Infos finden Sie hier.

ok