Mauerwerkstrockenlegung

Mauerwerkstrockenlegung vom Profi in Berlin

Eine Mauertrockenlegung ist nötig, wenn sich zu viel Feuchtigkeit im Mauerwerk befindet. Die Nässe schädigt nicht nur das Mauerwerk, sondern birgt auch gesundheitliche Risiken: Pilze, Schimmel und Sporen finden hier einen idealen Nährboden. Feuchte Wände bewirken auch, dass Wärme aus dem Inneren viel zu schnell nach außen geleitet wird. Energiebedarf und Energiekosten schnellen dadurch in die Höhe. Eine professionelle Mauerwerkstrockenlegung durch den K + K Ingenieurbau in Berlin schafft Abhilfe.

Feuchtes Mauerwerk führt langfristig zu Schimmelbildung
  • Mit einer professionellen Mauerwerkstrockenlegung 
    verhindern Sie die Bildung von Schimmel und Pilzsporen 
  • Trockene Wände sparen Heizkosten
    Ihre Energiekosten senken sich dauerhaft
  • Wir bieten Ihnen verschiedene Verfahren zur Trockenlegung
    ausgerichtete auf Ihre individuelle Situation

oder per Telefon informieren: 030. 6432 66 60

Methoden der Mauerwerkstrockenlegung

Wie und mit welcher Methode eine Trockenlegung durchgeführt werden muss, entscheidet am besten ein Fachmann. Nach der Schadensbegutachtung und einer detaillierten Analyse wählt er entsprechend der Ursache für die Feuchtigkeit ein geeignetes Verfahren aus. In Berlin kann man bequem von K + K Ingenieurbau eine Auswertung erhalten und durch professionelle Trockenlegung Mauerwerk und Gebäude vor Schäden schützen.

Steigt die Feuchtigkeit von unten auf, erfolgt die Trocknung horizontal. Hier werden sogenannte Horizontalsperren zum Einsatz gebracht. Eine Schnittfuge wird gefräst und dann eine entsprechende Abdichtung eingefügt. Das können Polyester und Polypropylen sein, aber auch das Einschlagen von Edelstahl- oder Chromstahlplatten sind hier gängige Praxis zur Mauertrockenlegung. Da dieses Verfahren durch die Erschütterung und das Einsägen der Fuge zu Rissbildung in der Wand führen kann, sollte unbedingt ein Fachmann zurate gezogen werden. Anders kann auch durch das Fugenverpressen und wasserabweisende Materialien eine Abdichtung erfolgen.

Bei Trockenlegung Mauerwerk stabilisieren

Eine modernere Methode ist das Injektionsverfahren, bei dem Kaliwasserglas, Kaliummethylsiliconat oder eine Siliconmikroemulsion ins Mauerwerk gespritzt werden. Die Masse verteilt sich dann gleichmäßig. Auch so kann man eine Mauer trocken legen.

Wird bei einer Trockenlegung Mauerwerk vor Feuchtigkeit von außen geschützt, spricht man von vertikaler Mauerwerkstrockenlegung. Hier helfen Spezialanstriche oder Sanierputze, aber auch Drainagen oder Perimeterdämmungen. Sie verhindern das Eindringen der Feuchtigkeit. Bei Nässe von außen sind oft Keller betroffen, deren Mauerwerk trockenlegen dann unbedingt erforderlich ist.

Auch eine elektrophysikalische Trocknung ist möglich. Bei dem sogenannten Prinzip der Elektroosmose werden Elektroden in die Wand eingebracht, durch die Strom fließt. Durch den Bipolcharakter des Wassers wird dieses abgestoßen und der Aufstieg des Wassers verhindert. Das vergleichsweise unaufwendige Verfahren zur Trockenlegung erfordert aber einen ständigen Einsatz der Geräte, sonst steigt das Wasser erneut hoch.

Ausheizen und Luftentfeuchtung helfen nur kurzfristig, ein Mauerwerk trockenlegen zu können. Hier wird nämlich nicht die Ursache bekämpft, sondern nur die feuchten Wände selber. Hohe Stromkosten entstehen und der Putz wird durch schneller nachziehende Feuchte und aggressive Salze nachhaltig geschädigt. Lieber einen Fachmann fragen - für die Mauerwerkstrockenlegung Berlin am besten die K+K GmbH!

Mauerwerkstrockenlegung Preise

Die Kosten für einen solchen Eingriff kann man nicht pauschal festlegen, denn je nach Ursache und Gebäude werden unterschiedliche Verfahren nötig, um die Mauer trocken legen zu können. Zunächst müssen die genauen Quadratmeterzahlen der betroffenen Stellen ermittelt werden. Je nach der Beschaffenheit des Mauerwerks muss dann ein entsprechendes Sägeverfahren zur Mauertrennung eingesetzt werden.

Die Kosten sind auch abhängig von den anfallenden Materialkosten. Muss eine Drainage gelegt werden? Kommen spezielle Sanierputze zum Einsatz? Auch chemische Komponenten, elektrische Bauteile und eventuell neue Mauersteine fließen in die Preiskalkulation ein. Natürlich muss auch eingerechnet werden, wie hoch der anfallende Arbeitsaufwand. Auch Zusatzkosten können anfallen, wenn beispielsweise Fugen mühsam ausgekratzt werden müssen oder für Reinigungsarbeiten Extrakosten anfallen.

Mauerwerkstrockenlegung Berlin

Trockene Wände sind wichtig, denn sie verringern die Energiekosten, schonen das Mauerwerk und sind nicht schädlich für die Gesundheit. All diese Komponenten verschlechtern sich, wenn man feuchtes Mauerwerk nicht behandelt. Der Dämmwert einer feuchten Mauer verringert sich um 80%! Erfolgt bei aufsteigender Nässe keine Trockenlegung, können hohe Folgekosten für die Sanierung von Mauer- und Putzschäden entstehen. Im schlimmsten Fall werden Teile der Gebäudesubstanz irreparabel geschädigt.

Mauerwerk trockenlegen ist also keine Sache, die man lange hinausschieben sollte. Man sollte bei der Wahl eines Fachbetriebes vor allem auf Kompetenz und Erfahrung achten. K + K Ingenieurbau nutzt nur professionelle Verfahrenstechniken und steht gerne beratend zur Seite. Mauertrockenlegung gehört in die Hände von Profis.


 

oder per Telefon informieren: 030. 6432 66 60

  • Partner
    MC Bauchemie
    Köster - Abdichtungssysteme
    Deitermann
    K2G
    Ruberstein
    Box-Gym