Kontakt

Dämmschichttrocknung in Berlin, Potsdam und Umgebung

Je nach Schadensausmaß und vorhandenem Fußbodenbelag wenden wir unterschiedliche Verfahren an.

Estrichdämmschichttrocknung

Neben der Bautrocknung ist die Estrichdämmschichttrocknung das geeignete Verfahren, um Langzeitschäden durch Restfeuchtigkeit in der Estrichdämmschicht zu verhindern. 

Entscheidend ist, dass die benötigte Trockenluft optimal durch die Estrichdämmschicht des zu trocknenden Bauteils zirkulieren kann.

Dämmschichttrocknung auch im Neubau
  • Ihre Immobilie ist besser geschützt Unsere Dämmschichttrocknung verhindert Langzeitschäden
  • Genau passend für Ihren Bedarf Verschiedene Verfahren für verschiedene Bodenbeläge
  • Lassen Sie Ihren Bodenbelag, wo er ist Wir können Bodenbeläge zum größten Teil erhalten

Die verschiedenen Verfahren der Estrich-Dämmschichttrocknung

Je nach Schadensausmaß und vorhandenem Fußbodenbelag wenden wir dabei unterschiedliche Verfahren an: Kernlochbohrungen, Schiebe-Zug-Verfahren, Eck-Schiebe-Verfahren, Vakuum-Verfahren, Schlitzdüsen-Verfahren (Randfugenverfahren), Fugenkreuz-Verfahren mit und ohne Mikrofilter.

Ihre Vorteile

  • Unsere Estrichdämmschichttrocknung verhindert mögliche, durch Feuchtigkeit verursachte, Langzeitschäden in Ihrer Immobilie.
  • Die bauliche Funktion von Dämmschichten und Isolierungen werden durch die Estrichdämmschichttrocknung wieder hergestellt.
  • Eingeschlossene Feuchtigkeit wird durch unsere Estrichdämmschichttrocknung gezielt beseitigt.
  • Bei einer Estrichdämmschichttrocknung können wir vorhandene Fußbodenbeläge teilweise erhalten.

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.