K+K Gütesiegel - 15 Jahre Garantie auf alle Abdichtungsarbeiten

Verpressung

Trockenlegung von innen

Verpressungsverfahren eignen sich für den Innen- und Außenbereich. Wir arbeiten überwiegend mit Fugenverpressung, i.d.R. mit Wand-Boden-Verpressung. Bei Betonwänden sind aber auch aufsteigende Fugenverpressungen möglich. Weitere Anwendungsmethoden: Flächenverpressung und Rissverpressung.

Schnelle Ergebnisse durch Verpressung
  • Wir erreichen auch schwer zugängliche Bereiche
    zum Beispiel bei einer Teilunterkellerung
  • Verpressarbeiten auch von außen
    Rücksicht auf hochwertige Anbauten
  • Schnelle Ergebnisse
    Zügige Umsetzung, wenig Lärm und Schmutz

Video: K+K Ingenieurbau
Horizontalsperre durch eine zweireihige Injektionsverpressung


ZWEIREIHIGE HORIZONTALSPERRE

Eine vorbeugende Maßnahme, die wirkungsvoll Feuchtigkeit im Haus verhindern kann ist eine zweireihige Horizontalsperre. Fachmännisch eingerichtet kann sie Feuchtigkeit nachhaltig daran hindern, kapillar in das Mauerwerk einzudringen.

FLÄCHENVERPRESSUNG

Die Flächenverpressung ist perfekte Maßnahme, um größere Durchfeuchtungen dauerhaft zu beseitigen.

FUGENVERPRESSUNG

Eine undichte Stelle zwischen Mauer und Boden wird mit einer Fugenverpressung geschlossen.

RISSVERPRESSUNG

Auch in Beton können sich aufgrund von mangelhafter Bauplanung und -ausführung oder natürlicher Umwelteinflüsse Risse zeigen.Diese Schäden werden von uns mit einer Rissverpressung beseitigt.

SCHLEIERINJEKTION

Wenn der Zugang von außen nicht möglich ist, arbeiten wir mit der Schleierinjektion. Dazu bohren wir von innen durch die Wand durch und injizieren das Epoxidharz in drei Schichten auf der außen liegende Wandfläche.


Nachträgliche Horizontalsperre / Verpressung

Eine Maßnahme gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk ist die nachträgliche Horizontalsperre. Sie verhindert, dass durch die Kapillaren insbesondere von Ziegelsteinen Bodenfeuchtigkeit in das Mauerwerk gelangt. 

Dafür werden zweireihig versetzt Bohrlöcher angelegt, über die ein Injektionsstoff im Niederdruckverfahren ins Mauerwerk eingebracht wird. So werden die Kapillaren verstopft / hydrophobiert und damit eine wirksame Sperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit gebildet. 

Dieses Injektionsverfahren, auch Verpressung genannt, ist im Innen- und Außenbereich anwendbar und witterungsunabhängig. Der Aufwand zur Umsetzung ist minimal, es entsteht nur wenig Schmutz und die Verpressung ist rasch abgeschlossen. Damit ist die nachträgliche Horizontalsperre die geeignete Maßnahme gegen aufsteigende Feuchtigkeit in Wohnräumen.

 

Angebot: ab 119,50 Euro / lfd. Meter

Zum Angebot

 


Fugenverpressung als Abdichtungsverfahren

Im Innenbereich arbeiten wir vor allem dann mit der Verpressungsabdichtung, wenn Feuchtigkeitsschäden an schwer zugänglichen Bereichen (wie bei einer Teilunterkellerung) zu beseitigen sind.

Im Außenbereich können wir mit dem Verpressungsverfahren auf hochwertige Anbauten oder umfangreiche Gartengestaltungen Rücksicht nehmen. Die Verpressung kann ohne umfangreichen Erdaushub umgesetzt werden.

Insgesamt ist die Verpressung ein von uns oft genutztes Verfahren, weil damit die Behebung eines Feuchtigkeitsschadens ohne größeren Erdaushub möglich ist. Die zügige Umsetzung schafft schnelle Ergebnisse, vermeidet größere Bauarbeiten im Außenbereich und ist mit weniger Lärm oder Staub verbunden als andere Verfahren.


Video: K+K Ingenieurbau
Verpressung mit Injektionen


Video: K+K Ingenieurbau
Injektionsverpressung im Keller



Kundenmeinung

Vom ersten Moment an fühlten wir uns bereits am Telefon fachlich kompetent beraten. Nach der Begutachtung durch Herrn Klug wurde ein kurzfristiger Termin vereinbart, um uns möglichst schnell zu helfen. Hervorheben möchten wir die Verpressarbeiten. Diese wurden, ebenso wie die bisher notwendigen Nacharbeiten, freundlich, fachgerecht und sauber durchgeführt. Alles in allem ein Top Preis - Leistungsverhältnis und wirklich mit gutem Gewissen weiter zu empfehlen. Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal für die Unterstützung und geleistete Arbeit bedanken. Familie Herwig, Wiederau, 2011

  • Partner
    MC Bauchemie
    Köster - Abdichtungssysteme
    Deitermann
    K2G
    Ruberstein
    Box-Gym

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angemehmeres Surfen im Internet zu ermöglichen. Mehr Infos finden Sie hier.

ok