K+K Gütesiegel - 15 Jahre Garantie auf alle Abdichtungsarbeiten

Wenn drückendes Wasser ein Problem ist: Wir dichten ab!

Drückendes Wasser hat viele Ursachen. Und diese sind im seltensten Fall vom Hausbesitzer oder Wohnungsmieter verursacht. Denn Hochwasser, steigendes Grundwasser oder Hangwasser verursachen langfristig Schäden an Kelleraußenwänden oder Fundamenten. Diese Feuchtigkeit verursacht nicht selten den gesundheitsschädlichen Schimmel in Räumen, der im besten Fall sofort beseitigt werden sollte, sobald er auftritt.

Damit wäre aber die eigentlich Ursache der Schimmelbildung noch nicht beseitigt. Dafür bedarf es einer gründlichen und fachgerecht durchgeführten Sanierung der Innen- und Außenwände. Wir arbeiten hier mit verschiedenen Verfahren, die wir individuell auf das betroffene Mauerwerk abstimmen.


Wenn der Boden dauerhaft feucht ist:

Abdichtung bei drückendem Wasser

Mieter kennen es, Hausbesitzer auch: Feuchtigkeit im Keller, die häufig zu Schimmelbildung und unangenehm modrigem Geruch führt. Diese Feuchtigkeit kann viele Gründe haben. Einer der häufigsten Gründe ist ...

  • Partner
    MC Bauchemie
    Köster - Abdichtungssysteme
    Deitermann
    K2G
    Ruberstein
    Box-Gym

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angemehmeres Surfen im Internet zu ermöglichen. Mehr Infos finden Sie hier.

ok